Magnetfeld-Therapie | Wie sie uns gesund macht

Magnetfeld-Therapie | Wie sie uns gesund macht

Wusstest du, dass gerade Strom durch deinen Körper fließt?
Alle Lebewesen erzeugen Strom und ohne ihn könnten wir nicht leben! Die Elemente in unseren Zellen (z.B. Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff) tragen unterschiedliche elektrische Ladungen, um Elektrizität zu erzeugen und lebenswichtige Signale an verschiedene Körperteile zu senden. 

PEMF steht für pulsierendes elektromagnetisches Feld. Geräte, die PEMF-Technologie zur Therapie verwenden, erzeugen elektromagnetische Felder mit verschiedenen Wellenformen und Frequenzen. Die lokale und gezielte PEMF-Therapie stimuliert direkt die elektrische Aktivität im Muskelgewebe, mit dem „das Feld“ interagiert. Durch die Aufladung deines Körpers gewährleistest du ein Höchstmaß an organischer und muskulärer Funktionalität. Das physische Leistungsoptimum wird verbessert und Regenerationsprozesse beschleunigt.

Die Magnetfeld-Therapie erzeugt elektromagnetische Impulse, die unserem Körper dabei helfen Heilungsprozesse zu beschleunigen. Schon wenige Minuten der erzeugten Magnetströme reichen aus, um heilende Prozesse im Körper anzustoßen. Dies geschieht dadurch, dass sich gestörte elektrische Prozesse in unserem Körper neu ausrichten.


Alle Vorteile auf einen Blick kannst du dieser Grafik entnehmen:

 

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.