Biophotonen-Therapie | Das Licht des Lebens - EIRAMED

Biophotonen-Therapie | Das Licht des Lebens

Biophotonen (Bio=Leben; Photonen=Licht) beschreiben das biochemische Phänomen der ultraschwachen Photonenemission (UPE). Sie fungieren also im wesentlichen als Informationsträger in Licht- oder Strahlungsform.

Die Biophotonen-Therapie hilft uns dabei unsere Selbstheilung zu aktivieren. Durch die Anregung der kranken Zellen können zahlreiche Beschwerden gelindert werden. Die Therapie hat ebenso eine positive Wirkung auf unseren Schlaf, unser Immunsystem sowie unseren Hormonhaushalt.

Biophotonen fördern in unserem Körper die Ausschüttung vom körpereigenen und schmerzhemmenden Hormon Endorphin. Das Glückshormon hat eine positive Auswirkung auf sämtliche Körperfunktionen und wirkt wie ein Katalysator auf organische Prozesse. Es fördert den Sauerstoff- sowie den Nährstofftransport und hilft unserem Körper dabei schneller zu genesen.

Die sogenannten Biophotonen werden von uns normalweise über die Sonne sowie frische Lebensmittel, (zB. Obst und Gemüse) aufgenommen und weiterverarbeitet. Mangelt es uns an diesen Nährstoffen leidet auch unser Immunsystem darunter.

Leider sind die Lebensmittel, die wir im Einzelhandel erwerben können bereits vorbehandelt, weshalb die Nährstoffe, die so essentiell für unseren Körper und verschiedenste Stoffwechselvorgänge sind, Mangelware. Umso wichtiger ist es also unseren Körper bei diesem Prozess zu unterstützen.

Die Biophotonen-Therapie kommt in vielen verschiedenen Bereichen bereits zum Einsatz, Sie wird vor allem bei chronischen Erkrankungen (zB. Depressionen, Rheuma), Störungen im Herzkreislauf System, bei Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie bei Hautproblem  und bei Erschöpfungszuständen unterstützend angewandt.

Mehr Infos über die Entstehung, Anwendung und Hintergründe der Biophotonen-Therapie findest du HIER

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.